+ Weitere Infos- Weniger Info

Strände in Mojacar: Die besten Strände in Mojacar, Almería

Mojacar bietet eine 17-Kilometer lange Küste, wo uns ihre arabische Vergangenheit, ihre besondere Physiognomie und ihre Eigenschaft in ein Paradies voll von Traumstränden zurückführt. Wir haben die Wahl zwischen weiten Stränden mit allen Dienstleistungen und Zugängen, und versteckten und fast wilden Buchten.

Playa de la Marina de la Torre: 2 Kilometer feiner, weisser Sand, nahe dem Stadtkern, ziemlich ruhig, obwohl er im Sommer sehr besucht wird.

Playa de la Rumina: 1200 Meter Strand, ruhig und nahe den Feriensiedlungen gelegen, leicht zugänglich.

Playa del Palmeral: einer der berühmtesten Strände in Mojacar. Dank dem angebotenen Service, der Wasserqualität und der Umgebung hat er eine blaue Flagge. Er ist ein Stadtstrand.

Playa del Descargador: 900 Meter feiner und weisser Sand; in der Umgebung befindet sich eines der berühmtesten Pub-Viertels in Mojacar. An diesem Strand findet jedes Jahr ein berühmtes mittelalterliches Turnier statt, während dem maurische und christliche Ritter versuchen, soviel Taschentücher wie möglich zu erlangen, die von den christlichen und maurischen Damen ausgehängt werden.

Andere Stadtstrände: Playa de Piedra Villazar, Playa de Los Ángeles, Playa del Cantal, Playa del Lance, Playa de La Cueva del Lobo, dieser ist der letzte Strand im Stadtgebiet Mojacar.

Vera-strändeMojacar-strände

Aber eine der grössten Attraktionen der Strände in Mojacar sind ihre wilden Buchten: Der Playa de Macenas, ein Strand mit grossen Felsen und niedriger Belegung, wo die Macenas-Burg liegt. Hervorzuheben sind die Cala del Peñon, die Cala del Sombrero, die Cala Bardonares und die Cala Granatilla.